2a01:4f8:171:1196::3
»
»
»
Autoverschrottungen-2014

Autoverschrottungen 2014 in Deutschland

Entsorgungsstatistik für das 1. Halbjahr 2014

Entsorgung.de hat einen Blick in Deutschlands Schrottpressen geworfen und untersucht, welche Altfahrzeuge deutschlandweit in der ersten Jahreshälfte 2014 verschrottet wurden. Die Auswertung unternehmensinterner Daten der Portale Schrott.de, Schrottauto24.de, Entsorgung.de und Autoverschrottung.de ergab Unterschiede bei den verschiedenen Autoherstellern bezüglich der Lebensdauer ihrer motorisierten Produkte.

Bei der Autoverwertung und Verschrottung steht die umweltverträgliche Entsorgung und die Rückführung wichtiger Rohstoffe wie Metalle, Kunststoffe und Flüssigkeiten in den Rohstoffkreislauf stets im Mittelpunkt der Entsorgungsdienstleister. Die Entsorgung Punkt DE GmbH bietet seit über 10 Jahren zahlreiche Entsorgungsdienstleistungen im gesamten Bundesgebiet an. So verfügt der in Berlin ansässige Betrieb über ein großes deutschlandweites Netzwerk an zertifizierten Autoverwertern. Die Daten stammen aus diesem Netzwerk und sind repräsentativ. Die komplette Grafik ist abzurufen unter www.entsorgung.de/pdf/autoverschrottung-infografik.pdf.





Fast 60% aller verschrotteten PKW setzen sich aus lediglich 5 Automarken zusammen. Diese Marken machen in rollendem Zustand 48% der zugelassenen Kraftfahrzeuge auf Deutschlands Straßen aus. Die meisten in Deutschland verschrotteten PKW stammen vom Hersteller Ford. Knapp dahinter und fast gleichauf finden sich die Modelle der Volkswagen- und Opel-Werke. Weit abgeschlagen auf Platz 4 und 5 sind der französische Hersteller Renault und die italienische Traditionsmarke Fiat vertreten.

Ford häufigste verschrottete Marke

Wie nicht anders zu erwarten nehmen PKW mit 92% den größten Anteil an verschrotteten Kraftfahrzeugen ein. Kein Kraftfahrzeugtyp wird in Deutschland häufiger verschrottet. Überraschend ist die große Anzahl der entsorgten Wohnwagen, welche mit 58% noch weit vor Krafträdern (39,1%), LKW (1,13%) und sonstigen Nutzfahrzeugen (1,77%) ihren letzten Weg in die Schrottpressen antreten. Das bei der Fahrzeugverwertung gewonnene Altmetall wird ökologisch und ökonomisch sinnvoll wieder dem Rohstoffkreislauf zugeführt.




Ø 33 Jahre Lebensdauer bei Wohnwagen

Die Lebensdauer aller Kraftfahrzeugtypen liegt weit über 20 Jahre, wobei speziell Wohnwagen im Schnitt ganze 33 Jahre ihren Dienst verrichten. Hierbei ist aber zu erwähnen, dass Wohnwagen die meiste Zeit Ihres "Lebens" nicht rollend auf Straßen unterwegs sind, sondern in den meisten Fällen Jahrzehnte fast "verschleißfrei" an einem Platz stehen. Krafträder wie Motorräder, Roller und Co erreichen eine durchschnittliche Lebensdauer von 29 Jahren. LKW dagegen sind immer hohen Belastungen ausgesetzt und haben im Schnitt 25 Jahre auf dem Buckel bevor sie in der Presse landen. Sonstige Nutzfahrzeuge kommen auf eine Lebensdauer von durchschnittlich 31 Jahren.




Volkswagen hält am längsten durch

Der Weg zur Autoverschrottung kann bei den verschiedenen Autoherstellern tatsächlich unterschiedlich lang sein. Welcher Hersteller bietet in Deutschland die langlebigsten Fahrzeuge? Ganz klar auf Platz 1 liegt hier VW mit durchschnittlich 26 Jahren. Auch die Fahrzeuge von Honda und Mitsubishi spielen ganz vorn mit und halten im Schnitt 22 Jahre vom Fließband bis zum Schrottwürfel. Auf Platz 3 der Lebensdauer-Charts finden sich gleichauf mit durchschnittlich 19 Jahren die Automarken Toyota, BMW, Audi, Volvo und Mercedes. Ganze 18 Jahre "Haltbarkeit" können die Marken Opel, Nissan, Skoda und Renault für sich verbuchen, 17 Jahre sind es bei Seat, Citroen, Suzuki, Ford und Mazda. Auf den hinteren Plätzen finden sich Marken wie Daihatsu, Fiat und Hyundai mit jeweils 16 Jahren Lebensdauer. Das Schlusslicht bilden Alfa Romeo, Lancia und Kia mit jeweils 14 Jahren im Durchschnitt.




Ø 18 Jahre Lebensdauer bei PKW

Es gibt natürlich verschiedenste PKW-Typen, die oft viele Jahrzehnte in Gebrauch sind, sei es als gewöhnlicher PKW oder als Oldtimer. Aber im Durchschnitt rollt ein PKW 18 Jahre auf Deutschlands Straßen bis zur endgültigen Verschrottung. Da viele Autofahrer Ihr Fahrzeug oft wie ein Kind oder Familienmitglied behandeln, kann man es durchaus auch so formulieren, dass im Allgemeinen ein PKW mit erreichter "Volljährigkeit" das Elternhaus verlässt. In Anbetracht der Belastungen, denen ein PKW über die Jahre ausgesetzt ist und der rasant fortschreitenden technischen Entwicklungen sind 18 Jahre Lebensdauer auf Deutschlands Straßen schon ein stolzes Alter.




© Daten und Bilder von Entsorgung.de
WO MÖCHTEN SIE ENTSORGEN?
Entsorgung in Sachsen
Entsorgung in Berlin
Entsorgung in Brandenburg
Entsorgung in Mecklenburg Vorpommern
Entsorgung in Sachsen-Anhalt
Entsorgung in Bayern
Entsorgung in Hessen
Entsorgung in Rheinland-Pfalz
Entsorgung im Saarland
Entsorgung in Nordrhein-Westfalen
Entsorgung in Bremen
Entsorgung in Niedersachsen
Entsorgung in Hamburg
Entsorgung in Schleswig-Holstein
Bundesland wählen...
Oder suchen Sie direkt nach Ihrer PLZ
Abfall von Privathaushalten in Echtzeit
KUNDENHOTLINE
Müllwirtschaft.de
Rufen Sie uns an! Rufen Sie uns an!
030 501 593 15 (Mo-Fr 8-18 Uhr)
Oder senden Sie uns eine Nachricht